Hauptspeise

Fleischbällchen mit Käse und roter Sauce

45 min Hobbykoch

Fleischbällchen

Rote Sauce

Zutaten für 20 Portionen

Zubereitung

1

Toastbrot in der Küchenmaschine zerkleinern.

2

Eier trennen (Eiweiß zur Weiterverarbeitung beiseite geben).

3

Faschiertes mit Dottern, Toastbrotbröseln, Paprikapulver, Senf, Frühlingszwiebeln, Öl, Knoblauch und Petersilie gut vermengen; mit Salz und Pfeffer kräftig abschmecken und 10 Minuten kalt stellen.

4

Käse in 20 Würfel schneiden.

5

Aus der Fleischmasse 20 kleine Bällchen formen, in jede Kugel 1 Käsewürfel drücken und nochmals nachformen.

6

Glasnudeln – am besten mit einer Schere – in kleine Stücke schneiden und auf einem Tablett oder in einer flachen Schüssel verteilen.

7

Eiweiß mit einer Gabel kurz durchschlagen; Fleischbällchen darin wenden und anschließend in den Glasnudeln wälzen.

8

Backrohr auf 80°C (Ober- und Unterhitze) vorheizen.

9

Öl in einen kleinen, hohen Topf geben, auf ca. 180°C erhitzen, die Bällchen in mehreren Etappen etwa 3–4 Minuten frittieren, bis die Glasnudeln wie Popcorn aufspringen. Hinweis: Fett muss heiß sein, sonst puffen die Reisnudeln nicht auf. Bällchen mit einem Lochschöpfer herausnehmen, gut abtropfen lassen, in eine Auflaufform geben und 10–15 Minuten im Rohr „nachziehen“ lassen.

10

Rote Sauce: Ketchup mit Honig, Sojasauce und Chili vermengen und mit den Bällchen servieren.

7 g Fett 7 g EW 9 g Kohlenhydrate 137 kcal 0.75 BE