Johanna Maier

Feigen-Mandelkuchen

60 min Hobbykoch

Feigen-Mandelkuchen

Sangria-Süppchen

Zutaten berechnen für:

Feigen-Mandelkuchen

1

Getrocknete und frische Feigen halbieren, mit Rum und Mehlspeisenzauber über Nacht marinieren.

2

Rohr auf 170°C vorheizen. Butter mit der Hälfte vom Zucker und den Dottern schaumig schlagen. Mehl und Fixina dazugeben.

3

Eiklar mit übrigem Zucker cremig schlagen und unter die Masse ziehen.

4

Tortenform ausbuttern und mehlieren. Masse einfüllen, mit den Mandelsplittern bestreuen, mit marinierten Feigen belegen und im Rohr 45 Minuten backen.

Sangria-Süppchen

1

Obst schälen und in sehr kleine Würfel schneiden. Zucker karamellisieren, mit 200 ml Rotwein auf die Hälfte einkochen. Restlichen Rotwein und Orangensaft dazugeben, mit Mehlspeisenzauber abschmecken, Früchte einlegen, schwach bissfest köcheln; eventuell abseihen und mit Fixina binden. Sangria-Süppchen mit dem Feigen-Mandelkuchen servieren.

42 g Fett 9 g EW 99 g Kohlenhydrate 830 kcal 8.25 BE

  • eher nicht
  • klingt interessant
  • Tolles Rezept
Apfelstrudel © genusskochen
Nachspeise

Apfelstrudel

Schoko-Nuss-Trauben © SPAR / Carletto Photography
Nachspeise

Schoko-Nuss-Trauben