Hauptspeise

Falafel-Burger mit Avocadocreme und Radieschen

60 min Hobbykoch

Falafel

Avocadocreme

Zutaten berechnen für:

Zubereitung

1

Rezept für Burger-Buns

2

Kichererbsen 12 Stunden am besten über Nacht in kaltem Wasser einweichen.

3

Falafel: Zwiebel und Knoblauch schälen, kleinwürfelig schneiden und das Toastbrot grob zerbröseln.

4

Kichererbsen abseihen, gut abtropfen lassen und mit Zwiebel, Knoblauch, Koriandersamen, Brot und Backpulver im Mixer grob pürieren. Petersilie sowie Dotter zugeben und mit Zitronenschale sowie Salz und Pfeffer abschmecken.

5

Aus der Masse mit befeuchteten Händen ca. 20 kleine Kugeln formen, in Sesam wälzen und im heißen Fett knusprig ausbacken; gut abtropfen lassen.

6

Avocadocreme: Avocados halbieren, Kern entfernen, Fruchtfleisch mit einem Löffel auslösen und in ein hohes Mixglas geben. Dem Fruchtfleisch Zitronensaft und Sauerrahm zufügen und alles mit dem Pürierstab fein pürieren. Ingwer fein reiben, zugeben und die Sauce mit Salz und Pfeffer abschmecken; eventuell etwas gehackte Minze zugeben.

7

Burger halbieren, in einer beschichteten Pfanne mit der aufgeschnittenen Seite nach unten ohne Fett leicht anrösten.

8

Burger-Buns oder Pitabrote mit Avocadocreme, Falafel und Radieschenscheiben sowie Kresse zu einem Burger zusammensetzen.

16 g Fett 11 g EW 44 g Kohlenhydrate 372 kcal 3.67 BE

Hauptspeise

Zucchini mit Polentafülle

Backen

Amouröse Zimtschnecken