Johanna Maier

Erdbeer-Ricotta-Kuchen

75 min Hobbykoch

Kuchen

Garnitur

Zutaten berechnen für:

Zubereitung

1

Butterkekse in einem Cutter fein zerbröseln, mit der lauwarmen Butter verrühren.

2

Boden einer Tortenform (Ø 23 cm; Springform) mit Backpapier auslegen. Keksmasse hineindrücken, dabei einen 2 cm hohen Rand bilden.

3

Ricotta mit Eiern und Zucker verrühren und auf den Keksboden gießen. Kuchen bei 150°C ca. 30 Minuten backen, im ausgeschalteten Backrohr noch 20 Minuten ziehen lassen. Herausnehmen und abkühlen lassen.

4

Inzwischen Himbeer- und Erdbeermark mischen, mit Zitronensaft und Vanille verrühren, mit Zucker nach Geschmack süßen. Stärke zugeben, Mischung aufkochen, 2 Minuten köcheln, dann abkühlen lassen. Fruchtmark in den Kuchen gießen, fest werden lassen (ca. 1 Stunde). Torte mit Erdbeeren und Schlagobers garnieren.

30 g Fett 8 g EW 34 g Kohlenhydrate 442 kcal 2.83 BE

  • sehr schön
  • Tolles Rezept
  • Sehr gut!
Johanna Maier

Cordon bleu vom Lamm mit Ziegenkäse auf Linsen-Spinat-Salat

Nachspeise

Mohn-Puddingkuchen