Nachspeise

Erdbeer-Mohn Strudel

55 min Hobbykoch

Zutaten

Zutaten berechnen für:

Zubereitung

1

Topfen und Mohnfülle glatt rühren. Das Ei unterrühren, dann die Haselnüsse und Brösel.

2

Blätterteig aus der Packung nehmen und ausrollen. Die Mohnfüllung mittig auf dem Teig verteilen. Erdbeeren waschen, vierteln und darüber setzen.

3

Butter schmelzen und den Teig mit der Hälfte der Butter bestreichen. Die Längsseiten auf beiden Seiten zur Mitte hin bis knapp vor der Füllung im Abstand von jeweils 2 cm einschneiden.

4

Nun wird geflochten, beginnend mit dem Verschließen der Enden. Dafür die überstehende Teigmasse der Enden auf die Füllung ziehen und die jeweils ersten eingeschnittenen Teigstränge links und rechts an der Füllung entlang legen. Von links mit dem Flechten beginnen. Hierzu den eingeschnittenen Teigstrang schräg über die Füllung zur anderen Seite hin legen und leicht andrücken. Als nächstes den rechten Teigstrang schräg über die Füllung und über den linken Teigstrang legen und wieder leicht andrücken. So weiter im Wechsel bis zum Ende des Topfes verfahren.

5

Den Strudel mit der restlichen Butter einstreichen und im vorgeheizten Backofen bei 190° auf mittlerer Schiene ca. 30 Minuten backen, bis er goldbraun ist.

weinwelt.at

Weintipp

Tschida Chardonnay Trockenbeerenauslese

Tschida Chardonnay Trockenbeerenauslese
2799