Johanna Maier

Erdbeer-Marzipan-Torte

90 min Hobbykoch

Fülle

Torten-Überzug

Biskuitboden

Zutaten berechnen für:

Zubereitung

1

Tortenform (Ø 20 cm) mit etwas Öl einfetten und mit Backpapier auslegen (durch das Öl hält das Papier besser). Rohr auf 160°C vorheizen.

2

Schokolade und Butter im Wasserbad schmelzen. Marzipan und 30 g vom Zucker zugeben. Vom Wasserbad nehmen, 2 Dotter und das Ei zugeben. Mit dem Stabmixer zu einer glatten Masse mixen.

3

Eiklar mit restlichem Zucker cremig aufschlagen und unter die Marzipanmasse heben, zum Schluss das Mehl unterheben.

4

Masse in die Form füllen und im Rohr 15–20 Minuten backen. Herausnehmen und in der Form auskühlen lassen.

5

Erdbeeren waschen, putzen, pürieren und durch ein Sieb streichen. Das Mark der Vanilleschote auskratzen und zufügen. Mit Zitronensaft und Staubzucker abschmecken.

6

Gelatine in kaltem Wasser einweichen, ausdrücken und in 50 g heißem Erdbeerpüree auflösen. Schlagobers cremig schlagen und vorsichtig unter die Masse heben.

7

Biskuit aus der Form stürzen, 1 x durchschneiden, Boden zurück in die Form legen und die Hälfte der Erdbeermasse einfüllen. Fülle kurz anziehen lassen. Zweiten Biskuitboden vorsichtig darauflegen und die restliche Erdbeermasse aufstreichen. Die Torte mindestens 2 Stunden kühlen.

8

Eiklar mit Kristallzucker über Dampf auf ca. 40°C aufschlagen, vom Herd nehmen und kalt schlagen.

9

Torte mit der Schneemasse rundum einstreichen, den Rest in einen Spritzsack füllen und mit einer schönen Tülle dekorative Rosetten auf die Torte dressieren. Die Rosetten mit einem Flämmer vorsichtig bräunen. Torte evtl. mit Marzipanblumen dekorieren.

17 g Fett 6 g EW 35 g Kohlenhydrate 321 kcal 2.92 BE
weinwelt.at

Weintipp

Nittnaus Hans & Christine Beerenauslese Exquisit

Nittnaus Hans & Christine Beerenauslese Exquisit
849