Hauptspeise

Entenbrust mit Kartoffel-Blinis und Zimt-Vanille-Birne

90 min Hobbykoch

Entenbrust

Blinis

Zimt-Vanille-Birnen

Sauce

Zutaten berechnen für:

Zubereitung

1

Birnen aus dem Saft nehmen. Saft mit Wein und übrigen Zutaten erhitzen und abschmecken. Birnen einlegen und 2 Stunden darin marinieren. Vor dem Servieren kurz im Saft erwärmen, die Hälfte des Saftes beiseite geben. Restlichen Saft einreduzieren und über die Birnen träufeln.

2

Kartoffeln schälen, klein schneiden, weich kochen, abseihen und ausdampfen lassen. Durch eine Kartoffelpresse drücken, mit Crème fraîche, Rahm, Dottern, Mehl und Fixina verrühren. Mit Salz, Pfeffer und Muskat abschmecken. Butter in einer Pfanne erhitzen. Masse in einen Dressiersack füllen, Blinis in die Pfanne dressieren, goldgelb anbraten, wenden, im 180°C heißen Backrohr fertig backen.

3

Entenbrüste auf der Hautseite mit einem scharfen Messer nicht zu tief einschneiden, würzen und kurz goldbraun anbraten. Fleisch auf den Gitterrost legen und im 140°C heißen Backrohr ca. 12 Minuten garen. An einem warmen Ort mind. 10 Minuten rasten lassen. Butter leicht salzen und die Haut damit bestreichen. Entenbrüste bei 250°C Oberhitze im Rohr ca. 3 Minuten knusprig braten.

4

Bratensatz der Entenbrüste mit Suppe, Port- und Rotwein aufgießen. Die Hälfte des Birnensaftes zugeben, auf die Hälfte einreduzieren, durch Einrühren der kalten Butter binden. Sauce mit Salz und Pfeffer abschmecken. Fleisch in Scheiben schneiden, mit der Sauce und den Beilagen anrichten.

50 g Fett 34 g EW 66 g Kohlenhydrate 882 kcal 5.50 BE
weinwelt.at

Weintipp

Château Le Boscq Saint-Estèphe Cru Bourgeois

Château Le Boscq Saint-Estèphe Cru Bourgeois
2999