Hauptspeise

Dänischer Nudelsalat

150 min Hobbykoch

Salat

Marinade

Zutaten berechnen für:

Zubereitung

1

Nudeln in Salzwasser nach Packungsanweisung al dente kochen und abseihen.

2

Erbsen und Karotten abtropfen lassen. Spargel abtropfen lassen und in Stücke schneiden. Wurst in 1 cm große Würfel schneiden und alles miteinander in einer Schüssel vermischen. Die abgeseihten Nudeln zufügen.

3

Für die Marinade die Jogunäse mit Milch verrühren. Mit Salz, Pfeffer und Zucker würzen. Mit Kräuteressig abschmecken. Dille und Petersilie unter die Marinade mischen und über den Salat verteilen. Alles gut vermischen und im Kühlschrank ziehen lassen.

4

Kurz vor dem Servieren nochmals mit Salz und Pfeffer abschmecken. Ciabattabrot oder Weißbrot dazu reichen.


  • Tolle Variante :)
  • Nudelsalat ist immer gut, warum eigentlich dänisch?
Vorspeise

Kipferl mit Thunfischfülle

Snacks

Italian Wrap