Nachspeise

Cremeschnitte mit Topfenmousse

40 min Hobbykoch

Teig

Topfenmousse

Garnitur

Zutaten berechnen für:

Zubereitung

1

Gelatine in kaltem Wasser einweichen.

2

Dotter, Ei und Zucker schaumig rühren. Mark der Vanilleschote ausschaben, zum Eiabtrieb geben.Topfen unterrühren.

3

100 ml vom Schlagobers erhitzen, Gelatine gut ausdrücken, darin auflösen. Nach und nach Topfenmasse einrühren, so vermeidet man, dass die Gelatine klumpt.

4

Restliches Schlagobers cremig schlagen und unter die Topfenmasse ziehen. Rohr auf 200°C vorheizen.

5

Blätterteig dünn ausrollen und in 2 gleiche Teile schneiden (in Größe der Kastenform). Auf ein mit Backpapier belegtes Backblech legen, mit einer Gabel mehrmals anstechen und im Rohr ca. 10 Minuten goldbraun backen. Abkühlen lassen.

6

Eine Teigplatte in die mit Frischhaltefolie ausgelegte Kastenform legen, Creme einfüllen und ca. 3 Stunden kühlen. Sollte keine Kastenform verfügbar sein, mit mehreren Lagen Alufolie einen festen Rand um die Bodenplatte bauen.

7

Schnitte aus der Form heben. Marmelade mit Cointreau verrühren und durch ein Sieb streichen. Zweite Teigplatte damit bestreichen und auf die Creme legen.

8

Mit einem scharfen Messer (Elektromesser) in gleich große Stücke schneiden und mit Staubzucker bestreuen. Mit Früchten der Saison garnieren.

41 g Fett 11 g EW 46 g Kohlenhydrate 601 kcal 3.83 BE
weinwelt.at

Weintipp

Tschida Chardonnay Trockenbeerenauslese

Tschida Chardonnay Trockenbeerenauslese
2799