Hauptspeise

Cordon bleu vom Huhn mit Spinatfülle in der Parmesan-Ei-Hülle

40 min Hobbykoch

Cordon bleu

Knoblauchrahm

Koriander-Karotten

Zutaten berechnen für:

Zubereitung

1

Fülle: Aufgetauten Blattspinat gut ausdrücken und grob durchhacken.

2

Tomaten klein schneiden, mit den Rosinen zum Spinat geben, Käse untermengen und mit Zimt, Knoblauch, Salz und Pfeffer würzen.

3

Korianderkarotten: Karotten mit den Koriandersamen in Butter braten, salzen, Suppe aufgießen und langsam weich dünsten.

4

In jede Hühnerbrust der Länge nach eine Tasche einschneiden, auf allen Seiten salzen, mit der Spinatfülle füllen und Fleischtasche leicht zusammendrücken.

5

Gefüllte Hühnerbrüste beidseitig in Mehl wenden und leicht andrücken.

6

Butterschmalz in einer Pfanne schmelzen.

7

Eier verquirlen, Parmesan untermengen, etwas salzen. Hühnerbrüste durch den Ei-Teig ziehen und in heißem Butterschmalz bei mittlerer Hitze auf jeder Seite etwa 5 Minuten knusprig backen; auf Küchenkrepp abtropfen lassen.

8

Knoblauchrahm: Sauerrahm mit Knoblauch, Olivenöl und Zitronenschale verrühren; mit Salz abschmecken.

9

Cordon Bleu anrichten und Knoblauchrahm dazu servieren.

57 g Fett 56 g EW 27 g Kohlenhydrate 851 kcal 2.25 BE

Vorspeise

Bunter Rübensalat

Hauptspeise

Rindfleischeintopf mit Süßkartoffeln