Fleisch

Classic Beef-Burger mit Raclettekäse und Karreespeck

30 min Hilfskoch

Zutaten berechnen für:

Zubereitung Zwiebelsauce

1

Zwiebel fein schneiden und goldgelb rösten. Alle Zutaten in eine Schüssel geben und mit einem Schneebesen verrühren.

Zubereitung Burger

1

Aus dem Rinderhackfleisch handgroße, dünne Burger formen und eine Stunde kaltstellen.

2

Die Brötchen dreiteilen – wie auf dem Bild ersichtlich. Das untere Brotstück mit Raclettekäse belegen und alle Brotscheiben im vorgeheizten Backrohr kurz toasten.

3

In der Zwischenzeit das Fleisch beidseitig anbraten, mit Salz und Pfeffer würzen.

4

Den Karreespeck ebenfalls kurz mitbraten.

5

Das getoastete untere Brotstück mit Eisbergsalat-Streifen belegen, reichlich Zwiebelsauce einstreichen, das Fleischlaibchen und den Karreespeck darauf schichten.

6

Deckel drauf und garnieren.


Kochstories

Pasta mit Pilzen und Schweinekotelett

Hauptspeise

Cremiges Hirse-Risotto mit Kohlsprossen und Kürbiskernen