Nachspeise

Chocolate Fudge Brownies with Pecans

65 min Hobbykoch

Zutaten

6.0 dag
Mehl
2.0 Prisen
Salz
6.0 dag
Butter
224.0 g
Vollmilch-Kuvertüre
112.0 g
Zartbitter-Schokolade
2.0
Eier
14.0 dag
Zucker
2.0 EL
Vanillezucker
14.0 dag
Pecannüsse
Zutaten berechnen für:

Zubereitung

1

Zuerst werden die Pecannüsse auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech im vorgeheizten Backofen bei 170° für ca. 15 Minuten hellbraun geröstet. Diese werden dann mit einem Mörser zerkleinert und beiseite gestellt.

2

Butter mit den beiden Schokoladensorten über einem Wasserbad langsam schmelzen. Beiseite stellen und für ein paar Minuten abkühlen lassen.

3

Währenddessen die Eier mit dem Zucker und Vanillezucker cremig rühren. Die Schokoladenmasse zufügen und gut unterrühren. Mehl sowie die Hälfte der zerkleinerten Pecannüsse unterheben. Den Teig in eine gebutterte und bemehlte kleine Backform gießen und im vorgeheizten Backofen bei 170° backen. Nach 20 Minuten Backzeit die restlichen Pecannüsse über den Teig verteilen und weitere 15 bis 20 Minuten backen.

4

Die Brownies herausnehmen und vollständig abkühlen lassen.


  • nicht schlecht
Nachspeise

Rhabarber-Erdbeer-Kaltschale mit Buttermilch-Pudding

Nachspeise

Windbeutel