Asien

Chili-Reispapierrollen mit Garnelen

30 min Hobbykoch

Zutaten berechnen für:

Zubereitung

1

Chilis der Länge nach halbieren, Kerne herauskratzen und in feine Streifen schneiden. Knoblauch feinblättrig schneiden.

2

Öl erhitzen und beides darin knusprig anbraten; die Schwanzflossen von den Garnelen entfernen, Garnelen zugeben und ebenfalls anbraten; von der Hitze nehmen.

3

Frühlingszwiebeln in feine Ringe schneiden.

4

Gurke schälen, der Länge nach halbieren und in Streifen schneiden.

5

Sojasauce und Limettensaft in einer kleinen Schüssel gut verrühren.

6

Reispapier nach Packungsanweisung in Wasser einweichen und auf ein feuchtes Tuch legen. In die Mitte jeweils 1 Salatblatt geben, Garnelenfüllung darauf verteilen und mit 2–3 Gurkenstreifen belegen, Frühlingszwiebeln darüberstreuen und mit der Limetten Sojasauce beträufeln. Seiten über die Füllung klappen und eng einrollen.

7

Rollen schräg halbieren, anrichten und mit Sojasauce als Dip servieren.


Vorspeise

Crostinis mit Heringstatar

Vorspeise

Spargel-Brotsalat mit Gurke, Tomaten und Thunfisch