Hauptspeise

Ceviche vom Zander mit Süßkartoffelchips

30 min Hilfskoch

Ceviche

Süßkartoffelchips

Zutaten berechnen für:

Zubereitung

1

Fischfilets in etwa 1 cm große Würfel schneiden und in eine Schüssel geben; mit Salz und Pfeffer würzen.

2

Limetten und Orange auspressen, Chili und Knoblauch zugeben, über den Fisch gießen, gut vermengen und zugedeckt im Kühlschrank etwa 1,5 Stunden durchziehen lassen.

3

Süßkartoffelchips: Süßkartoffeln schälen, mit dem Sparschäler dünne Scheiben abziehen. Öl in einem kleinen Topf erhitzen und die Süßkartoffelscheiben darin knusprig ausbacken. Auf Küchenkrepp gut abtropfen lassen; etwas salzen.

4

Schale von den Grapefruits mit einem kleinen Messer großzügig abschneiden und Filets herausschneiden. Frühlingszwiebeln putzen (dunkles Blatt grün entfernen), in dünne Ringe schneiden und mit den Grapefruitfilets unter den Fischsalat mengen.

5

Salat gut gekühlt anrichten, mit Korianderblättchen bestreuen und mit den Chips servieren.

23 g Fett 25 g EW 32 g Kohlenhydrate 473 kcal 2.67 BE
weinwelt.at

Weintipp

Feiler-Artinger Blaufränkisch Umriss BIO

Feiler-Artinger Blaufränkisch Umriss BIO
1259

Hauptspeise

Rahmschmarren mit Apfelmus

Hauptspeise

Rindfleisch mit Gemüse und Kernölvinaigrette