Nachspeise

Bunte Cake Pops

105 min Hobbykoch

Frischkäsecreme

Biskuit

Zutaten für 25 Portionen

Zubereitung

1

Backrohr auf 180° C (Ober- und Unterhitze) vorheizen.

2

Biskuit: Eier trennen, Eiklar mit Salz zu steifem Eischnee schlagen, Zucker nach und nach unterschlagen, Dotter mit Zitronenschale verquirlen, unter den Eischnee ziehen, Mehl nach und nach unterziehen, Öl unterziehen. Masse auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech streichen, im Rohr ca. 15 Minuten backen und anschließend auskühlen lassen. Biskuit vom Papier lösen, in einer Schüssel ganz fein mit dem Pürierstab zerbröseln.

3

Frischkäsecreme: Butter, Staubzucker, Frischkäse mit dem Mixer ca. 3 Min. lang schaumig rühren. Mit dem Löffel nach und nach so viel Frischkäsecreme unter die Brösel rühren, bis die Masse gut formbar ist; Masse teilen und einen Teil mit Kakao vermengen. Aus beiden Massen ca. 25 kleine Kugeln (à etwa 20 g) auf einen mit Küchenrolle belegten Teller legen und ca. 30 Min. kalt stellen.

4

Schokoladeglasuren im Wasserbad schmelzen, die weiße Schokoglasur mit gewünschter Lebensmittelfarbe einfärben. Die Holzstäbchen nacheinander ca. 1 cm tief in die gewünschte Glasur tauchen und in die Bällchen stecken. Auf einen mit Küchenrolle belegten Teller oder ein Brett legen und ca. 15 Minuten kalt stellen, damit die Holzstäbchen an den Bällchen kleben bleiben.

5

Styropor so zurechtschneiden, dass es gut in den Kühlschrank passt. Einen Cake-Pop in die gewünschte Glasur tauchen, sodass die Kugel zur Gänze mit Glasur überzogen ist; gelingt am besten durch leichtes Drehen; kurz abtropfen lassen.

6

Die Cake-Pops rasch mit Streuseln bestreuen, ins Styropor stecken und ca. 30 Minuten kalt stellen.

9 g Fett 3 g EW 16 g Kohlenhydrate 161 kcal 1.33 BE

  • Die sehen richtig lecker aus! :)
  • schauen toll aus
  • Toll
Nachspeise

Sesam-Fruchtkonfekt

Haya Molcho

Butterscotch mit gesalzenem Karamell