Backen

Bio-Haselnuss-Bäumchen

120 min Hilfskoch

Zutaten

Zutaten für 40 Portionen

Zubereitung

1

Nüsse mit Zucker, Mehl, Vanillezucker, Zitronenschale und Gewürzen in einer Schale gut vermischen.

2

Kalte Butter auf der groben Seite der Küchenreibe über die Zutaten reiben, Dotter zugeben und alles rasch mit den Händen zu einem glatten Teig verkneten. Teig teilen, zu Kugeln formen, diese flach drücken, in Folie wickeln und ca. 1 Stunde kalt stellen.

3

Backrohr auf 200 °C (Ober- und Unterhitze) vorheizen.

4

Teigstücke aus der Kühlung nehmen, ca. 5 Minuten rasten lassen, anschließend auf einer bemehlten Arbeitsfläche etwa 3 mm dick ausrollen und Tannenbäume ausstechen ( 4 x 2 cm).

5

Teig auf ein mit Backtrennpapier ausgelegtes Blech legen, die Hälfte der Kekse mit verquirltem Dotter bestreichen, mit Hagelzucker bestreuen und ca. 8 Minuten backen. Kekse vom Blech nehmen und auskühlen lassen.

6

Erdbeermarmelade erwärmen, jeweils 2 unterschiedliche Kekse zusammensetzen und trocknen lassen. Die Tannenbäumchen sind, in einer Dose gelagert, ca. 4 Wochen haltbar.

4 g Fett 1 g EW 9 g Kohlenhydrate 82 kcal 0.75 BE