Hauptspeise

Beefburger mit gebratenen Paprikaschoten

30 min Hilfskoch

Gebratene Paprika

Beefburger

Senfsoße

Sonstiges

Zutaten berechnen für:

Zubereitung

1

Paprika der Länge nach achteln, Knoblauch schneiden. Öl in einer Pfanne erhitzen, Knoblauch anbraten, Paprika, Lorbeer und Thymian zugeben, alles ca. 5 Min. anbraten, Zucker zugeben, kurz mitrösten, mit Wein ablöschen und Paprika zugedeckt ca. 5 Min. weich dünsten.

2

Für den Beefburger alle Zutaten verkneten und die Masse in 6 Portionen teilen. Jede Portion zu einer Kugel formen und mit dem Zangenwender flach drücken.

3

Öl erhitzen, Burger einlegen, ca. 3 Min. braten, mit dem Zangenwender wenden und weitere 3 Min. braten. Burgerweckerl halbieren und im Rohr 5 Min. bei 150° C erwärmen. Mayonnaise, Rahm und Senf glatt rühren, salzen und pfeffern.

4

Unterteil des Burgerweckerls mit Senfsoße bestreichen, mit Salat belegen, darauf einen Burger setzen, mit Paprika und Zwiebelringen belegen und den Deckel darauf setzen; restliche Senfsoße dazu servieren.

39 g Fett 32 g EW 38 g Kohlenhydrate 647 kcal 3.17 BE

  • Tolles Foto!
  • wow
  • Sehr gut!
Girardi-Rostbraten © SPAR/M. Inmann, D. Brasch, U. Köb, T. Schrems, M. Markl
Hauptspeise

Girardi-Rostbraten

Spargel-Schinkenspiesse auf Kräuterreis © SPAR/L. Ellert
Vorspeise

Spargel-Schinkenspieße auf Kräuterreis