Snacks

Basilikum-Pesto mit Pinienkernen

30 min Hilfskoch

Zutaten

Zutaten berechnen für:

Zubereitung

1

Die Pinienkerne ohne Fett am besten in einer beschichteten Pfanne bei mittlerer Hitze hell anrösten.

2

Die noch warmen Pinienkerne mit Knoblauch, Basilikum, Parmesan sowie Olivenöl im Mixaufsatz der Küchenmaschine zu einer groben Paste verarbeiten.

3

Das Pesto mit Salz und Pfeffer abschmecken, in Gläser füllen und mit jeweils 1 EL Olivenöl abschließen.

Tipp: Das Pesto schmeckt etwas würziger, wenn man die Hälfte des Basilikums durch blanchierte Petersilienblättchen ersetzt. Das Pesto ist im Kühlschrank gelagert etwa 1 Monat haltbar.