Nachspeise

Bananenstrudel mit Marzipan und Schokosauce

50 min Hobbykoch

Fülle

Für die Schokoladensauce:

Zutaten berechnen für:

Zubereitung

1

Fülle: Bananen schälen, in Würfel schneiden und mit Zitronensaft beträufeln. Marzipan ebenfalls in Würfel schneiden. Crème fraîche mit Vanille-zucker verrühren.

2

Backrohr auf 180° C (Ober- und Unterhitze) vorheizen.

3

Butter in einem kleinen Topf schmelzen.

4

2 Strudelteigblätter auf einem sauberen Geschirrtuch leicht überlappend auflegen, mit Butter bestreichen, restliche 2 Strudelteigblätter darüberlegen und wieder großzügig mit Butter bestreichen.

5

Strudelteigblätter mit Crème fraîche bestreichen, Bananen- und Marzipan-würfel darüber verteilen, Pekannüsse und Gewürze darüberstreuen, Seitenlängen einschlagen, mithilfe des Geschirrtuches zu einem Strudel rollen und auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen; wieder mit Butter bestreichen und ca. 35 Minuten backen.

6

Schokosauce: Obers in einem kleinen Topf erhitzen, Schokolade in kleine Stücke brechen, im Obers schmelzen, Milch zugeben und die Sauce gut durchrühren.

7

Strudel mit Staubzucker bestreuen; etwas auskühlen lassen, in Stücke schneiden und mit der Sauce servieren.

62 g Fett 11 g EW 50 g Kohlenhydrate 804 kcal 4.17 BE