Nachspeise

Bananen-Haselnuss Muffins

35 min Hobbykoch

Zutaten

Zutaten berechnen für:

Zubereitung

1

Butter mit dem Zucker cremig rühren. Ei hinzufügen und so lange weiterrühren, bis alles gut vermischt ist.

2

Bananen mit einer Gabel gut zerdrücken, so dass keine Bananenstücke mehr vorhanden sind.

3

Mehl, Backpulver, Muskatnuss, Zucker und Haselnüsse vermischen und unter die Buttermischung rühren. Nur solange rühren, bis die trockenen Zutaten nass sind, damit der Muffin flaumig bleibt. Zuletzt das Bananenpüree unterrühren.

4

Den Teig in die ausgefetteten Muffinvertiefungen oder Muffinpapierförmchen füllen und im vorgeheizten Backofen bei 190° ca. 18 Minuten backen.

weinwelt.at

Weintipp

Schloss Johannisberger Gelblack Riesling feinherb

Schloss Johannisberger Gelblack Riesling feinherb
1399

  • nicht so meins
  • Wie viele Nüsse??
  • super!
Fruchtiger Chia-Pudding mit Naturpur Erdbeer- Rhabarber Jogurt und Müsliriegel © Livi
Nachspeise

Fruchtiger Chia-Pudding mit Naturpur Erdbeer- Rhabarber Jogurt und Müsliriegel

Porridge mit Mandelmilch © Helge Kirchberger Photography
Johanna Maier

Porridge mit Mandelmilch