Nachspeise

Bambus Gugl

25 min Hobbykoch

Zutaten

Zutaten berechnen für:

Zubereitung

1

Thea Margarine mit Zucker und Vanillezucker cremig rühren. Ei zufügen und so lange mixen, bis die Masse hell ist.

2

Mehl vermischt mit Backpulver und Bambuspulver unter den Teig rühren. Nach und nach die Buttermilch unterrühren, bis ein glatter Teig entsteht. Zuletzt das Zitronenaroma unterrühren.

3

Den Teig in einen Spritzbeutel füllen und in die ausgefetteten Minigugelformen oder Silikongugelförmchen füllen. Im vorgeheizten Backofen bei 180° ca. 17-20 Minuten backen. Vorsichtig herauslösen und etwas abkühlen lassen. Mit Staubzucker bestäubt servieren.


  • Angabe für Bambuspulver fehlt
  • schaut eigenartig aus
  • interessant
Nachspeise

Linzer Kekserl

Nachspeise

Windbeutel