Hauptspeise

Bärlauchstrudel

60 min Hilfskoch

Zutaten berechnen für:

Zubereitung

1

Kartoffeln nicht ganz weich kochen, schälen und in 1 cm breite Würfel schneiden. Feta ebenfalls würfeln und zu den Kartoffeln geben.

2

Bärlauch waschen, grob hacken und in etwas Olivenöl dünsten, bis er zusammenfällt. Zur Kartoffel-Feta Mischung geben und mit Salz, Pfeffer, Zitronensaft und Muskat würzen.

3

Zwei Blätter Strudelteig auslegen, mit zerlassener Butter bepinseln, und mit einem 2. Teigblatt belegen. Die Bärlauchmasse teilen und im unteren Drittel der beiden Strudelteigquadrate auftragen. Die Teigenden links und rechts einschlagen und beide Strudel aufrollen. Strudel mit der Nahtseite nach unten auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen, mit etwas zerlassener Butter bepinseln und im vorgeheizten Rohr bei ca. 180° C 30 Minuten goldbraun backen.

4

Für die Kräutersauce: Joghurt und Sauerrahm mischen. Schnittlauch und Kresse hacken, Knoblauchzehen pressen. Alles zum Joghurt-Sauerrahm- Gemisch geben und mit Zitronensaft, Salz und Pfeffer abschmecken.

5

Strudel mit der Kräutersauce und z.B. Vogerlsalat anrichten.