Nachspeise

Apfeltartes mit Vanilleobers

40 min Hilfskoch

Zum Garnieren:

Zutaten berechnen für:

Zubereitung

1

Die Marzipanrohmasse und den kalten Blätterteig auf einer bemehlten Arbeitsfläche ausrollen. Daraus jeweils vier gleich große Kreise (Ø 12 cm) ausstechen.

2

Die Blätterteigscheiben auf ein Backpapier legen und mit einer Gabel mehrmals einstechen. Dann die Marzipanscheiben darauflegen.

3

Die Butter mit dem Mehl, den Mandeln und dem Staubzucker verrühren; nach und nach das Ei zugeben. Mit Rum verfeinern.

4

Die Äpfel halbieren, entkernen und in dünne Spalten schneiden.

5

Die Mandelcreme auf den Böden verstreichen. Die Äpfel fächerförmig darauflegen.

6

Die Marillenmarmelade mit Zitronensaft glatt rühren. Die Tarte mit dem Gemisch bestreichen.

7

Den Ofen auf 170° C (Ober-/Unterhitze) vorheizen. Die Tartes mit dem Backpapier für eine bessere Unterhitze auf dem Bratgitter – und nicht auf dem Backblech – ca. 15 Minuten goldbraun backen.

8

Vor dem Servieren mit Staubzucker bestäuben und mit Zimt-Vanille-Obers anrichten. Dazu das Obers mit Vanillezucker und Zimt cremig aufschlagen.

60 g Fett 16 g EW 81 g Kohlenhydrate 946 kcal 6.75 BE

Nachspeise

Schokobrownies mit Kakaoglasur

Nachspeise

Mango Himbeer Chia Popsicles