Rezeptwettbewerb

Apfelkuchen mit Hirse

40 min Hilfskoch

Zutaten berechnen für:

Zubereitung

1

3 Eier schaumig rühren, danach 6 EL Agavendicksaft und 120 g weiche Butter einrühren.

2

75 g gekochte Hirse, 1 TL Zimt, 1 Msp. Kardamon, eine Prise Salz und 150 g Dinkelmehl gemischt mit 1 EL Weinsteinbackpulver, geriebener Zitronenschale und 1 TL Kaffeepulver (oder Kakao) dazugeben und verrühren.

3

Kastenform mit Butter ausstreichen.

4

4 mittelgroße Äpfel schälen und in Scheiben schneiden. Die Hälfte des Teiges in die Kastenform geben, Apfelspalten hinauflegen und danach den restlichen Teig auffüllen, dann ca. 45 Min. bei 180 Grad Heißluft backen.

5

Während der Kuchen bäckt, bereitet man den Streusel wie folgt zu: 4 EL Nüsse anrösten, 1 EL Butter und 3 EL Agavendicksaft evt. 2 EL Rosinen dazugeben - kurz ziehen lassen, dann über den fertigen Kuchen geben.


Nachspeise

Eisenbahner

Nachspeise

Teekuchen