Nachspeise

Apfel-Birnen-Quiche mit Zimt

65 min Hilfskoch

Mürbteig/ Grundteig

Füllung

Zutaten berechnen für:

Mürbteig

1

Mürbteig: Mehl mit Salz und Zucker versieben. Kalte Butter grob über das Mehl raffeln, 3-4 EL kaltes Wasser zugeben und rasch zu einem Teig verkneten. Auf einer bemehlten Arbeitsfläche zu einer Scheibe von ca. 32 cm Durchmesser ausrollen, in eine leicht befettete Quicheform (28 cm Durchmesser) einlegen, leicht andrücken, überstehenden Teig abschneiden und tiefkühlen (10–15 Minuten).

Füllung

1

Äpfel und Birnen schälen, halbieren, Kerngehäuse entfernen und in Spalten schneiden. Kreisförmig auf dem tiefgekühlten Teig verteilen, Zucker und Zimt vermengen und über das Obst streuen.

2

Backrohr auf 200° C (Ober- und Unterhitze) vorheizen.

3

Obers mit Zucker, Rum und Dottern verquirlen, über das Obst gießen und im Rohr ca. 45–50 Minuten auf mittlerer Schiene backen; nach 3/4 der Backzeit eventuell mit Folie abdecken.

4

Quiche bezuckern, lauwarm oder kalt servieren.

3 g Fett 5 g EW 13 g Kohlenhydrate 100 kcal 1.08 BE
weinwelt.at

Weintipp

Krutzler Blaufränkisch Eisenberg DAC Reserve

Krutzler Blaufränkisch Eisenberg DAC Reserve
2199

  • sehr schön
  • Sieht klasse aus
  • super lecker
Nachspeise

Powidl von Johanna Maier

Nachspeise

Crêpe Orange mit Vanille-Obers und Zartbitterschokolade