MAHLZEIT! MAGAZIN 04-2017

Pasta und Wein

12.07.2017

Nichts vermittelt das italienische Flair für mich so gut wie die Kombination von Pasta und Wein. Die regionalen Wein-Spezialitäten sind dabei eine Symbiose mit den typischen Nudel- Gerichten eingegangen. So werden kräftige Saucen beispielsweise von geschmackvollen Rotweinen begleitet. Die aus Sizilien stammende Pasta alla Norma bekommt durch das Schmoren der Sauce eine fruchtig-süßliche Note. Dazu passt der sizilianische Nero d’Avola, der sich perfekt an das heiße Klima der italienischen Insel angepasst hat. Es ist ein intensiv-fruchtiger Wein mit niedrigem Säure-Gehalt, den die Sizilianer am liebsten gut temperiert auf 14–16 Grad zu ihrer Pasta alla Norma trinken. Salute!