Mahlzeit! Junior Magazin 06-2017

Warum Zucker ein Superschurke ist

12.10.2017

Hast du gewusst, dass Zucker ein Superschurke ist, weil er sich in vielen Lebensmitteln versteckt, in denen wir ihn gar nicht vermuten?

2 EL Fertig-Salatdressing ~ 3 Würfelzucker
1 Schoko-Pudding ~ 12 Würfelzucker
1 Schokoriegel ~ 13 Würfelzucker
1 Tafel Schokolade 100 g ~ 22 Würfelzucker
1 Glas Fertig-Sugo 250 g ~ 8 Stück Würfelzucker
1 Fruchtjogurt ~ 6 Würfelzucker
1 Löffel Ketchup ~ 1 Würfelzucker
1 Portion süße Cornflakes ~ 4 Würfelzucker
1 Glas Limonade ~ 7 Würfelzucker
1 Tiefkühl-Pizza ~ 8 Würfelzucker

Nicht nur Limonaden und Süßigkeiten, viele verarbeitete Lebensmittel enthalten Zucker, das steht auch auf jeder Verpackung.

SEI SCHLAU!
Schau dir mal die Zutatenliste auf der Verpackung deiner Lieblings-Lebensmittel genau an. An welcher Stelle steht ein Zuckername? Ganz vorne bedeutet nämlich ganz viel! Und Achtung: Zucker hat viele Namen, z.B. Fruktose, Glukose, Saccharose, Dextrose, Maltose, Laktose, usw. Ein bisschen Zucker ist ja okay, aber zu viel ist nicht gesund, macht uns rund und auch die Zähne kaputt. Versuche Zucker zu sparen oder auch manchmal durch andere Süßmacher zu ersetzen.

Süß geht auch anders
Zu viel Zucker tut nicht gut. Wer trotzdem süß genießen möchte, kann Zuckeralternativen wie SPAR Natur*pur Kokosblütenzucker, SPAR Vital Birkenzucker, SPAR Natur*pur Reis- Sirup oder SPAR Vital Zukka verwenden.