Wein & Kürbis

07.09.2015

Herbstzeit ist Kürbiszeit. Ob roh, gebraten, gekocht, gedämpft, gebacken und gegrillt, sogar als Kuchen und als Dessert sorgt das Fruchtgemüse für variantenreiche Geschmackserlebnisse. Ebenso vielfältig wie die Zubereitungsarten ist das Weinangebot, durch das das Aroma der Kürbisgerichte abgerundet wird. Zum einen empfehle ich Weine aus Burgunder-Rebsorten. Sie alle passen aufgrund der nussigen Aromatik perfekt zum Kürbis. Aber auch Rotgipfler, Roter und Grüner Veltliner lassen sich gut zu Kürbis kombinieren. Mein Lieblingsrezept dieser Ausgabe ist der „Herbstliche Kürbissalat mit Roten Rüben und Blauschimmelkäse“. Durch das Backen im Rohr bekommen der Kürbis und die Rüben einen feinen, süßlichen Geschmack. Der Blauschimmelkäse verleiht dem Gericht eine würzig-cremige Note. Zu diesem Salat würde ich den Dockner Grünen Veltliner empfehlen. Ein fruchtiger, eleganter Wein mit finessreichem Säurebogen.