Falstaff Winzer 2015: Markus Huber

07.09.2015

Er hat das kleine Traisental südlich der Wachau auf der Landkarte zwar nicht größer, dafür aber bekannter gemacht. In nur fünfzehn Jahren hat Markus Huber den elterlichen Kleinbetrieb zu einem der österreichischen Top-Weißweingüter weiterentwickelt. Und der Erfolg wurde auch mit zahlreichen Auszeichnungen bestätigt: Salon-Auserwählter, Landesund Grand-Prix-Sieger, Goldmedaillen. Nun wurde sein Engagement mit dem Titel „Falstaff Winzer des Jahres“ gekrönt. Neben Riesling und kleinen Mengen Muskateller und Sauvignon Blanc ist der Grüne Veltliner das Aushängeschild des Weingutes. Der Grüne Veltliner Traisental DAC Nussdorfer überzeugt mit typischer Veltliner-Würze, purer Mineralik und lang anhaltendem Abgang.