Lexikon: Monosaccharide oder Einfachzucker

22.08.2013

• Glukose (Traubenzucker):
    Vorkommen in Obst, Honig, Süßigkeiten

• Fruktose (Fruchtzucker):
    Vorkommen in Obst

• Galaktose (Schleimzucker):
    Vorkommen in Milch und Molke

Disaccharide oder Zweifachzucker

• Saccharose
(= Glukose + Fruktose = Rohrzucker): Vorkommen in Rohr- und Rüben- bzw. Haushaltszucker, in Süßigkeiten und in allen Produkten, in denen wir ihn zufügen, wie etwa in gezuckerten Getränken, Fertigprodukten, Kuchen, Chips, Fertigmüsli

• Laktose (= Glukose + Galaktose = Milchzucker): Vorkommen in Milch, Milchprodukten und Süßigkeiten
• Maltose (= Glukose + Glukose = Malzzucker): Vorkommen in Bier und Süßigkeiten


Polysaccharide oder komplexe Kohlenhydrate

• Stärke:
Vorkommen in Getreide, Reis, Nudeln, Kartoffeln, Gemüse, Obst und Hülsenfrüchten
• Glykogen: Vorkommen im Muskelfleisch
• Ballaststoffe: Vorkommen in Vollkorngetreide, Gemüse, Hülsenfrüchten und Obst