Mahlzeit! Magazin 04-2016

Schluss mit Plastik-Taschen

07.07.2016

SPAR hat sich seit Jahren freiwillig verpflichtet, den Einsatz von Plastik-Taschen in den SPAR-Märkten zu verringern. Als Ersatz werden umweltverträgliche Alternativen aus recyceltem Material, nachwachsenden Rohstoffen (wie z. B. Kartoffelstärke) und zertifiziertem FSC-Papier angeboten sowie robuste, wiederverwendbare Taschen wie die coole, grüne SPAR Veggie Tragetasche. Mit Erfolg: Im Vorjahr stieg der Verkauf von wiederverwendbaren Tragetaschen bei SPAR um 27 Prozent. Das ist erfreulich, denn die wiederverwendbare Tasche gilt als die nachhaltigste Variante einer Einkaufstasche.