Manifest gegen TTIP

03.07.2014

SPAR-Vorstandsvorsitzender Gerhard Drexel (links im Bild) stellte Landwirtschaftsminister Andrä Rupprechter das „Manifest zur Erhaltung der österreichischen Qualitäts-Landwirtschaft “ vor. Mit diesem Manifest bringt SPAR ganz klar zum Ausdruck, dass das geplante Freihandelsabkommen mit den USA (TTIP) so nicht statt finden darf, denn, so Drexel: „Über das Transatlantische Freihandelsabkommen würden Tür und Tor geöffnet, um mit amerikanischem Gen-Mais, Hormonfleisch und Chlorhühnern den europäischen Markt zu ‚fluten‘. Ein Freihandelsabkommen, das solche Dinge nicht ausschließt, darf deshalb nicht unterzeichnet werden!“