Startschuss für Steinobstprojekt

19.05.2015

Exklusiv für SPAR entsteht im burgenländischen Siegendorf auf einer Anbaufläche von 40 Hektar eine Marillen-,  Pfirsich- und Nektarinen-Plantage der Firma Fairfruit Österreich. In einer ersten Ausbaustufe werden derzeit auf zwölf Hektar 6.200 Marillenbäume gepflanzt. Da dadurch in Zukunft rund 800 Tonnen Obst nicht mehr aus  Ländern wie Spanien oder Italien importiert werden müssen, können durch das Vorzeigeprojekt jedes Jahr 50.000 Lkw-Kilometer eingespart werden. Das entspricht einer jährlichen Einsparung von 47 Tonnen CO2.