Kräuter anbauen

19.05.2015

Küchenkräuter frisch vom Balkon oder Küchensims

JEDERZEIT GRIFFBEREIT
Mit frischen Kräutern wie Schnittlauch, Petersilie, Basilikum & Co lassen sich selbst einfache Speisen zu wahren  Gaumenfreuden veredeln. Wer seine Küchenkräuter gern jederzeit frisch und griff bereit haben will, sollte sie am besten selbst anbauen.

GUTE KOMBINATIONEN
Basilikum, Petersilie und Schnittlauch können zusammen in einen Topf gesetzt werden, denn alle drei brauchen  viel Wasser. Thymian, Rosmarin und Oregano passen zusammen; sie wollen nur ab und zu gegossen werden.

SPEZIELLE ERDE

Verwenden Sie zur Anzucht keine Blumenerde. Diese ist für Kräuter nicht geeignet, denn sie enthält zu viel Stickstoff, Phosphor und Kalium. Samen sollten besser in spezieller Kräutererde gesetzt werden.