Dry Aged Beef

19.05.2015

PREMIUM-QUALITÄT

Bestes Rindfleisch für Steaks darf nie wirklich „frisch“ sein, sondern sollte noch „reifen“. Diese Reifung erfolgt  traditionsgemäß in einem speziellen Reiferaum bei genau kontrollierter Temperatur und exakt dosierter Luftfeuchte.

TROCKENREIFUNG

„Dry Aged Beef“ reift mindestens 21 Tage am Knochen. Bei rund 3°C und 80% Luftfeuchtigkeit werden die Bakterien durch natürliche Prozesse getötet, das Wasser im Fleisch verdunstet und schwindet bis zu einem Drittel.

INTENSIVER GESCHMACK

Durch diese Trockenreifung werden die Fleischfasern besonders mürbe und die komplexen Fleischaromen können sich optimal entfalten. So wird der Charakter des Steaks eigenständig und der Geschmack intensiv und kräftig.