Mahlzeit! Magazin 02-2016

Haya Molcho kocht...

28.04.2016

Orientalisches Frühstück

Haya Molcho zeigt in ihrer neuen Kochschule, wie man das klassische orientalische Frühstück Shakshuka zubereitet.

Die Multikulti-Köchin hat sich einen großen Traum erfüllt: Im sechsten Wiener Gemeindebezirk hat die Szene-Gastronomin ihre eigene Kochschule eröffnet. Dort können interessierte Hobbyköche die Kunst der mediterran-orientalischen Küche erlernen. Die Anmeldung für Kochkurse wie etwa „NENIs Vegetarische All Time Classics“ oder „Tanz der Mezzes“ erfolgt online auf neni.at/Kochschule. Wir haben Haya Molcho in ihrer Kochschule besucht und ihr bei der Zubereitung des pikanten orientalischen Frühstücksklassikers Shakshuka über die Schulter geschaut. Haya bereitet es mit viel Tomaten, Eiern, Melanzani und Ziegenkäse zu. Dazu gibt‘s Salat mit einem Dressing aus Tahina (Sesampaste) und gegrillte Zucchini mit Muhammara (Paprika-Walnuss-Dip). In Israel wird auch gerne Brot zum Shakshuka gereicht, auf das auch die köstlichen Aufstriche und Dips von SPAR Veggie by NENI hervorragend passen. Wer sich über dieses ausgiebige morgendliche Abenteuer wagt, kann sicher sein, dass er den Tag über lang anhaltend satt bleibt.