10 Gründe, SPAR-Eier zu genießen

23.03.2015

Seit Jahren setzt sich SPAR für eine tiergerechte Haltung der Legehennen ein und ist um beste Eierqualität bemüht. Garantiert wird beides durch das in Österreich einzigartige SPAR Qualitätsprogramm, dessen Standards weit über das übliche Maß hinausgehen.

1) HOHE QUALITÄTSANSPRÜCHE

Alle SPAR-Eigenmarken-Eier werden einem strengen, über die gesetzlichen Richtlinien hinausgehenden 5-Punkte-Qualitäts- und Hygieneprogramm mit strengen Kontrollen des Produktionsprozesses unterzogen. Dadurch wird einerseits garantiert, dass die Konsumenten einwandfreie Top-Qualität erhalten, und andererseits, dass die Legehennen sowie die Umwelt besonders berücksichtigt werden.

2) TIERGERECHTE HALTUNG

Frische Luft und Sonne – die Legehennen der Bio-Freilandeier leben stressfrei auf einem heimischen Bio-Bauernhof, werden gut behandelt und haben uneingeschränkten Zugang zu einem Auslauf von rund 10 m2 ins Freie. Bei den Eigenmarken-Bio-Freiland-Eiern von SPAR Natur*pur und SPAR geht SPAR zudem noch einen Schritt weiter über die Bio-Verordnung hinaus, indem die Hennen nicht wie üblich ein Drittel der Legezeit im Stall verbringen, sondern maximal zehn Tage.

3) GESUNDE BÖDEN

Wer zu den SPAR PREMIUM Eiern aus Freilandhaltung vom Wanderhuhn greift , unterstützt damit nicht nur die tiergerechte Haltung der Legehennen, sondern auch die nachhaltige Landschaftspflege in Österreich. Denn: Damit die Freiland- Hühner stets Gras und Würmer zum Picken haben, werden die Wanderhühner samt Stall immer wieder auf eine neue, frische Wiesenfläche versetzt. So werden die Grünflächen durch das Versetzen des Stalls geschont und können sich regenerieren.

4) 100 % GENTECHNIKFREIE FÜTTERUNG

Die „innere“ Eiqualität steht in direktem Zusammenhang mit dem Futter. SPAR war der erste Lebensmittelhändler Österreichs, der sichergestellt hat, dass sämtliche Hennen ausschließlich mit gentechnikfreiem Futter gefüttert werden. Plus: Für die SPAR Vital Omega- 3-PLUS-Eier bekommen die Hennen ein speziell mit Kräutermischungen und Leinöl abgestimmtes Futter. Damit wird der hohe Gehalt an essenziellen Omega-3- und Omega-6-Fettsäuren im optimalen Verhältnis von 1:1 erreicht.

5) GARANTIERT AUS ÖSTERREICH

Alle SPAR-Eigenmarken-Eier stammen ausschließlich aus Österreich, was durch das spezifisch österreichische AMA Gütesiegel garantiert ist. Die Eier werden bereits im Geflügelbetrieb mit der Prüfnummer gestempelt. Weiters stehen ausführliche Lieferschein- Vorgaben für Rückverfolgbarkeit und Transparenz.

6) FUTTER-SOJA AUS DER DONAUREGION

Rund ein Viertel des Hühnerfutters besteht aus Soja. Seit 2014 kommt das Futter-Soja für die Legehennen aller SPAR-Eier aus der Donau-Region, für die SPAR Vital Omega-3-PLUS-Eier sogar zu 100% aus Österreich.

7) GUT FÜRS KLIMA

Bei SPAR gehen pro Jahr rund 150 Millionen Eier über die Ladentische. Der Soja-Bedarf für diese Anzahl liegt bei rund 6.000 Tonnen. Hauptanbaugebiet von Futter-Soja ist Südamerika, für dessen Anbau laufend Regenwald abgeholzt werden muss. Zum Schutz des Regenwaldes hat SPAR 2014 gemeinsam mit den Eier-Bauern auf Fütterung mit Soja aus der Donau-Region umgestellt. Dadurch wird die Regenwald-Abholzung und lange Transportwege vermieden und jährlich rund 30.000 Tonnen CO2 eingespart.

8) PROTEIN-QUELLE

Mineralstoff e, Vitamine, Eiweiß und essenzielle Aminosäuren machen Hühnereier zu einem nährstoffreichen Lebensmittel. Besondere Bedeutung kommt dem Eiweiß zu, denn es hat die höchste Proteinqualität, die ein Lebensmittel erzielen kann: 100 g Hühnereiprotein können zu 100 % in Körpereiweiß umgewandelt werden. Hochwertiges Eiweiß liefert dem Körper Energie, spielt für die Muskulatur und das Gewebe eine aufbauende Rolle und gilt als Basis für ein leistungsstarkes Immunsystem.

9) LÜCKENLOSE KONTROLLE

Jeder Landwirt, jede Packstelle und jede Färberei wird einmal im Jahr von akkreditierten Kontrollstellen überprüft. Plus: Von allen Betrieben wird auch das staatliche AMA-Gütesiegel eingefordert, das heißt, jeder Legehennen- Betrieb und jede Packstelle muss auch AMA-kontrolliert sein.

10) FSC-ZERTIFIZIERTE VERPACKUNGEN

Alle Eierverpackungen der SPAR-Eigenmarken- Eier sind entweder FSC-zertifiziert, klimaneutral oder werden aus wiederverwerteten Einweg-PET-Flaschen hergestellt.