Spargel

12.03.2013

HERKUNFT
Bereits die alten Griechen kannten Spargel, bei den Römern wurde er schließlich landwirtschaftlich kultiviert. In Mitteleuropa entstanden Anfang des
 17. Jahrhunderts die ersten Anbaugebiete.

INHALTSSTOFFE
Spargel, der auch “Polizist der Nieren“ genannt wird, regt den Stoffwechsel und die Nierentätigkeit an und wirkt aufgrund der in ihm enthaltenen Aminosäure Asparagin entwässernd. Außerdem enthält er die für die Blutbildung wichtige Folsäure.

GOURMET-TIPP
Starköchin Johanna Maier zeigt in dieser Ausgabe wie leicht sich weißer und grüner Bio-Spargel zubereiten lässt und wie gut er zu Bio-Forelle auf Bio-Frischkäse und Frühlingssalat passt.