Degraissieren

frz.: dégraisser = entfetten; überschüssiges Fett abschöpfen oder abgießen, erstarrtes Fett abheben

4 Methoden zum Entfetten:

1. Mit einer kleinen Schöpfkelle das an der Oberfläche schwimmende Fett wiederholt abschöpfen.

2. Erkalten lassen (evtl. Kühlschrank), das an der Oberfläche erstarrte Fett vorsichtig abheben; danach ggfs. wieder erwärmen.

3. Entfernen kleiner Fettmengen: Küchenkrepp über die Oberfläche der heißen Flüssigkeit ziehen – der Krepp saugt Fett (und etwas Flüssigkeit) auf.

4. Mittels einer speziellen Kanne (Fetttrenner, Fettreduzierer). Das Prinzip ist simpel. Flüssigkeit in die Kanne füllen, kurze Zeit warten, bis sich das Fett oben abgesetzt hat und dann die weitestgehend vom Fett befreite Flüssigkeit abgießen. Das funktioniert deshalb so gut, weil die Tülle (ähnlich einer Giesskanne) sehr tief angesetzt ist.