Bridieren

Bridieren bezeichnet das Binden von unzerteiltem Geflügel (auch von Wild und anderem Fleisch), das mit einem Küchengarn vor dem Braten, Grillen oder Kochen so gebunden wird, dass die abstehenden Keulen und Flügel am Rumpf des Tieres anliegen und sich die Brust wölbt. Es dient hierbei der Formgebung des Gargutes. Genutzt wird dies oft für Buffets oder Schaustücke.