Bouquet garni (Kräutersträußchen)

Das Bouquet garni dient dazu, Fonds oder Saucen zu aromatisieren, wie das Sachet d'Épices . Die Zutaten werden wie ein "Sträußchen" zusammengebunden, damit sie wieder entfernt werden können, wenn sie genügend Aroma abgegeben haben.

Praktischerweise nimmt man zum Beispiel Lauch oder Stangensellerie, schneidet es der Länge nach auf und legt die anderen Zutaten hinein. Das sind üblicherweise:

  • Lorbeerblatt
  • Petersilienstängel
  • Thymian

Dann wird das Bouquet mit Küchengarn zusammengebunden.

Tipp: Ein langes Ende, am Griff des Topfes befestigt, erleichtert das Herausnehmen.